• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Juni 2020

Bund verdoppelt Umweltprämie

Für Elektrofahrzeuge bis zu einem Nettolistenpreis von 40.000 Euro erhält man bis zum Jahresende 2021 nun eine Förderung von insgesamt 9.000 Euro zzgl. der MWSt. des Herstelleranteils. Der Bund verdoppelt seinen Anteil auf 6.000 Euro, der Eigenanteil der Autohersteller bleibt bei 3.000 Euro zzgl. MWSt..

Bei Plug-in Hybriden erhöht sich die Fördersumme im gleichen Preissegment auf insgesamt 6.750 Euro.

 

Bei einem Elektro-Neuwagen ab 40.000 Euro Nettolistenpreis erhält man für ein Elektroauto nun vom Bund 5.000 Euro Bonus, der Hersteller gibt 2.500 Euro, was eine insgesamte Förderung von 7.500 Euro macht. Für einen Plug-in Hybriden im gleichen Preissegment verdoppelt der Bund den Anteil auf 3.750 Euro, der Herstelleranteil beträgt weiterhin 1.875 Euro, was eine Gesamtförderung von nun 5.625 Euro ist. Bei einem Neupreis von 65.000 Euro ist Schluss mit der Förderung.

Die Förderung rückwirkend für alle Fahrzeuge, die ab dem 4. Juni zugelassen wurden.